Taubensteinhaus

1565m

Mangfallgebirge
Spitzingsee
Talort
Am Spitzingsattel (Gebühr)
Hüttentyp
Bewirtschaftete Hütte, Deutscher Alpenverein (DAV)
Schön gelegenes Berghaus mit herrlichem Blick zur Rotwand. Die Hütte ist durch die nahe Taubenstein-Seilbahn leicht erreichbar und deshalb entsprechend gut besucht.
Öffnungszeiten
Ganzjährig. Details siehe Taubensteinhaus
Aufstieg
vom Spitzingsattel AV 643, 644 (Karte: rot-violett-gelb)
Vom Parkplatz am Spitzingsattel geht man in die südliche Ecke und erreicht einen nicht beschilderten Pfad, der sich in einigen Serpentinen zum Waldrand hinaufzieht. Auf dem etwas holprigen Pfad gehen wir in geringer Steigung durch den Wald, bis wir kurz vor der Trasse der Taubenstein-Seilbahn wieder freies Gelände erreichen. Hier geradeaus weiter (nach links aufwärts kommt man zur Schönfeldhütte) bis in die Trasse der Seilbahn und nach links, an einem Wasserbehälter vorbei, bis zu einer quer verlaufenden Straße, die man überquert. Am linken Rand einer Skipiste gehen wir jetzt etwas steil hinauf in den Sattel zwischen Rauhkopf und Taubenstein. Von hier gehen wir nur noch 400 Meter bis zur östlich des Sattels gelegenen Taubensteinhütte.
Abstieg
Wie Aufstieg
Höhenunterschiede - Gehzeiten
Karten
GPS Koordinaten
Bergwandern
in den Bayerischen Alpen
Regionen
 Bayerische Voralpen 
 Ammergauer Alpen 
 Brandenberger Alpen 
 Chiemgauer Alpen 
 Kaisergebirge 
 Karwendel