Seebergkopf

1538m

Mangfallgebirge
Wendelsteingruppe
Talort
Seebergparkplatz am westlichen Ortsende von Bayrischzell
Bergwanderung
zum Seebergkopf
Der Seebergkopf ist ein eher unscheinbarer Berg, der höchstens durch den großen Bergsturz an seiner Nordseite auffällt. Seine Qualitäten zeigt er erst auf dem schönen Weg zur Neuhütten Alm, der in eine idyllische Hochalm Landschaft hineinführt. Tiefe Blicke hinab in das Tal des Wackbaches und ins Ursprungstal sind genau das Richtige für den Berggänger, der auch gerne einmal ohne großen Stress auf einen ruhigen Gipfel geht. Überraschend der Blick hinüber in die westlich gelegenen Berge mit einigen interessanten Berggestalten, die einem ob der ungewohnten Perspektive schon etwas grübeln lassen, bis es klar wird, dass es sich hier um die alten Bekannten Rotwand und Miesing handelt. Ein lohnender Anstieg, der mehr Eindrücke hinterlässt also so manche, bekanntere Wege in der Region.
Aufstieg
Weg B2
Oberhalb des Parkplatzes liegt ein Minigolfplatz, an dessen nördlicher Seite der Weg in den Bergwald hineinführt. Anfangs begleiten einige Schilder den sehr guten Weg und so viele blaue Markierungen, dass man es kaum glauben möchte. Auch wenn der Berghang steil ist, der Weg schlängelt sich so geschickt durch das Gelände, dass man schon eine schnellere Gangart einschlagen muss, um hier ins Schnaufen zu kommen. An einer Schlucht vorbei gelangt man zu einem sehr schönen Aussichtspunkt mit Bank, an der es für eine erste Rast allerdings noch viel zu früh ist. Weiter durch die Ostseite des Seebergkopfes erreicht man kurz vor der Neuhütte freies Gelände mit schönem Blick hinab ins Ursprungstal. Von der Neuhütte geht man weiter auf schmalem Pfad nach Westen und erreicht schon bald die Seeberg Alm. Hier nach rechts über die Wiese aufwärts und es ist nicht mehr weit durch den Wald zum Gipfel.
Abstieg
Wie Aufstieg Weg B2
Fotos
Höhenunterschiede - Gehzeiten
Karten
GPS Koordinaten
Bergwandern
in den Bayerischen Alpen
Regionen
 Bayerische Voralpen 
 Ammergauer Alpen 
 Brandenberger Alpen 
 Chiemgauer Alpen 
 Kaisergebirge 
 Karwendel