Siebenhütten

836m

Wolfsschlucht 960m

Mangfallgebirge
Tegernseer Berge
Talort
Wildbad Kreuth
Hüttentyp
bewirtschaftete Almhütte
Brotzeitstation an der Hofbauernweißach. Die Hütte liegt sehr schön in einem Bogen der Hofbauernweißach. Leicht und kurzweilig von Wildbad Kreuth aus zu erreichen, ist der Weg eine stressfreie Alternative zu einer richtigen Bergtour.
Öffnungszeiten
Mai - Mitte Oktober. Details siehe Der Tegernsee
Aufstieg
Kiem-Pauli Weg K8 (Karte: gelb)
Vom Parkplatz geht man über die Weißach-Brücke und folgt einer Teerstraße aufwärts, bis man nach 10 Minuten Wildbad Kreuth erreicht. Am Wirtshaus Altes Bad vorbei führt der Kiem-Pauli Weg in den Wald hinein und 30 Meter oberhalb der Hofbauernweißach in ¼ Stunde zu Hütte. Der Rückweg verläuft flussabwärts am linksseitigen Ufer der Hofbauernweißach immer am Bach entlang, bis man an einem Wegweiser Wildbad Kreuth nach rechts eine Brücke überschreitet und sich gleich wieder nach links wendet Parkplatz, Kreuth. Ab hier geht man noch einen Kilometer zurück zum Parkplatz.
Wolfsschlucht:
Von Siebenhütten führt der Weg weiter zur Wolfsschlucht, ein sehr lohnender Abstecher an die steilen Wände der Blauberge heran. Von der Hütte über die Brücke zu einem Weg, der südlich hinauf zur Weißachalm führt mit einem eindrucksvollen Blick auf den Kamm der Blauberge. Weiter gehen wir unter der Königsalm vorbei, hinein in die enge Schlucht der Felsweißach und erreichen die kleine Wolfsschlucht - hier steht ein historischer Wegweiser zur kleinen und großen Wolfschlucht (markierter Felsblock). Von hier noch 400m in die große Wolfschlucht hinein und wir erreichen den Talschluss mit den steilen Wänden unter Schildenstein und Blaubergschneid.
Abstieg
wie Aufstieg
Fotos
Höhenunterschiede - Gehzeiten
Karten
GPS Koordinaten
Bergwandern
in den Bayerischen Alpen
Regionen
 Bayerische Voralpen 
 Ammergauer Alpen 
 Brandenberger Alpen 
 Chiemgauer Alpen 
 Kaisergebirge 
 Karwendel