Hubertushütte

1542m

Mangfallgebirge
Wendelsteingruppe
Talort
Fischbachau, Birkenstein
Von Fischbachau nach Birkenstein. Parkplatz am Ende der Birkensteinstraße (Gebühr).
Hüttentyp
Bewirtschaftete Almhütte
Urige Hütte mit einfacher Ausstattung, die sehr schön unter dem Gipfel des Breitenstein liegt, der nur noch rund 90 Meter höher ist. An alten Holztischen sitzt man vor der Hütte und genießt den Blick in die Zentralalpen bis hin zum Großvenediger. Geht man von der Kesselalm hinauf zur Materialseilbahn, dann wirken die Schrofen unter der Hütte erst einmal etwas abweisend und doch windet sich ein guter, wenn auch felsiger Weg hinauf zur Hütte.
Öffnungszeiten
geöffnet Mai bis Oktober. Details siehe Hubertushütte
Aufstieg
von Birkenstein über die Kesselalm AV 665
Vom Parkplatz Birkenstein zurück zur Birkensteinstraße, nach rechts und gleich wieder nach links zu einem schmalen Fahrweg, der wenig steil zur Kesselalm hinaufführt. Ab der Kesselalm weiter zum Sattel zwischen Breitenstein und Schweinsberg. Hier kann man, bei einer kurzen Rast, den eindrucksvolle Blick zum alles überragenden Wendelstein mit seinem "Zuckerstangerl" genießen. Der Weg führt nach Norden an der Materialseilbahn vorbei, weiter zu den steilen Schroffen unter der Hubertushütte und auf einem felsigen Pfad zur Hütte.
Abstieg
Wie Aufstieg
Der Bergpfad durch die Schrofen südlich der Hubertushütte erfordert auf dem felsigen Untergrund aufmerksames Gehen und Trittsicherheit.
Fotos
Höhenunterschiede - Gehzeiten
Karten
GPS Koordinaten
Bergwandern
in den Bayerischen Alpen
Regionen
 Bayerische Voralpen 
 Ammergauer Alpen 
 Brandenberger Alpen 
 Chiemgauer Alpen 
 Kaisergebirge 
 Karwendel