Hirschberg

1660m

Herzogstandgruppe
Walchensee
Talort
Ohlstadt, Schleifmühlenweg
Stützpunkte
Bergtour
zum Hirschberg bei Ohlstadt
Nur wenige Bergsteiger führt der Weg auf den Hirschberg südlich von Ohlstadt, eine Tatsache, die ihn angenehm von seinem Tegernseer Namensvetter unterscheidet. Der Hirschberg versteckt sich gut, kein Wegweiser hilft einem weiter und so gehen wohl die meisten weiter zum viel bekannteren Heimgarten. Am Gipfel hat man dann ein beeindruckendes Panorama: direkt vor uns der Simetsberg mit dem Estergebirge, auch ein Zipfel Walchensee ist zu sehen. Von links nach rechts die volle Palette des Karwendels, Wetterstein bis zu den Ammergauer Bergen. Falls für ein umfassendes Panorama das Wetter einmal nicht so mitgespielt hat, Dr. Ulrich Deuschle hilft weiter :-)
Aufstieg
zur Wank-Hütte AV 442 (Karte: violett)
Vom Parkplatz am Schleifmühlenweg führt eine Straße südlich durch Wiesengelände zum Waldrand und alsbald steil und anstrengend aufwärts durch den Bergwald bis zu einer Ausichtsbank, an der man gerne rastet. Der Weg wendet sich jetzt nach Osten und unter den Hängen des Buchrain gelangt man zur Wank-Hütte (1364m). Kurz nach der Hütte biegt der AV Weg 442 nach Norden ab, zum Gipfelkreuz des Buchrain und weiter zum Heimgarten. Wir verlassen jedoch den markierten Weg und gehen ca. 200m geradeaus nach Süd-Osten, bis wir auf eine Forststraße treffen. Südlich vor uns liegt jetzt eine weite Grasfläche, an deren östlichen Seite wir weglos auf den breiten Rücken des Ölrain zu gehen, hinter dem sich immer noch der Hirschberg versteckt. Über die Wiese finden wir noch nicht einmal Trittspuren, am Waldrand in der südlichsten Ecke der Wiese beginnt aber ein erkennbarer, schmaler Pfad, der hinauf zum Ostrücken des Ölrain führt. Auf dem Rücken etwa 100 Meter bis der Pfad nach links schwenkt und einen Sattel zwischen Ölrain und Hirschberg erreicht (1464m). Weiter über den Nordhang des Hirschberges zum Gipfelkreuz.
Abstieg
wie Aufstieg
Höhenunterschiede - Gehzeiten
Karten
GPS Koordinaten
Bergwandern
in den Bayerischen Alpen
Regionen
 Bayerische Voralpen 
 Ammergauer Alpen 
 Brandenberger Alpen 
 Chiemgauer Alpen 
 Kaisergebirge 
 Karwendel