Bayerische Voralpen
 
 
Als Bayrische Voralpen bezeichnet man die Berge zwischen Inn- und Loisachtal, im Süden in etwa begrenzt durch die Grenze zu Östereich/Tirol. Die höchsten Erhebungen finden wir im Estergebirge mit dem Krottenkopf, der bereits die 2000m Grenze überschreitet.

Umgrenzung
Voralpengebiet von Murnau über Benediktbeuren, Bad Tölz bis Rosenheim - Inn bis Kiefersfelden - Klausbach - Glemmbach - Ellbach - Kaiserhaus - Brandenberger Ache - Erzherzog-Johann-Klause - Sattelbach - Ampelsbach - Achenbach - Walchen - Isar bis Krün - Kranzbach - Kankerbach - Garmisch-Partenkirchen - Loisach bis Murnau

 
 
Blick von der Brecherspitze nach Westen

 
Voralpen Panorama
(zum Vergrößern anklicken)

Gipfel in den Bayrischen Voralpen

Die Voralpen bei Wikipedia


Das Wetter in der Region Wendelstein